Alessi ist der Name der italienischen Designfabrik von Alberto Alessi in Omegna, im Ortsteil Crusinallo (Region Piemont), die von dessen Großvater, Giovanni Alessi, 1921 gegründet wurde.
Das Produktionsprogramm reicht von Stylingprodukten bis zu Re-Editionen von Designklassikern des Bauhauses. 2000Küchenartikel sind lieferbar.

Seine Wurzeln hat das Unternehmen in der italienischen Landschaft um Cusio. Bereits im 17. Jahrhundert siedelten sich dort etliche Metallwarenhersteller an. 1920 beteiligte sich Alessi als noch eines der kleineren Unternehmen an der Mailänder Messe. Aber schon bald wurde aus dem kleinen Familienunternehmen eines der führenden metallverarbeitenden Firmen Italiens. 1921 erwarb Giovanni Alessi ein Stück Land in dieser Region und gründete die Firma Alessi. Es war ein kleines handwerkliches Unternehmen, welches sich auf Haushaltswaren aus Metall spezialisierte. Giovanni war ein erfahrener Metalldreher und legte großen Wert darauf, dass seine Objekte Qualität hatten. Diese sorgsame Ausführung machte seine Produkte schon bald sehr bekannt. Anfangs erfolgte die Produktion noch auf Bestellung.